Hintergrund

Ein schweizer Unternehmen fertigt qualitativ hochwertigen Produkte in Serie. In einem Arbeitsschritt werden dabei kleinste Metallteile verschweisst. Zur Qualitätskontrolle werden alle Schweissnähte mikroskopisch untersucht und beurteilt. Diese Beurteilung wurde früher aufwändig von Hand vorgenommen.

Wir haben Verfahren entwickelt, mit denen Schweissnähte vollautomatisch erkannt und beurteilt werden können. Die Herausforderung lag darin, unsere Algorithmen so flexibel zu gestalten, damit sie trotz unterschiedlicher Materialien und Verfärbungen zuverlässige Resultate liefern. Die Algorithmen liefern im Vergleich zur manuellen Vermessung genauere Resultate.

Branche

  • Maschinenbau
  • Serienfertigung

Sprachen, Technologien & Schwerpunkte

  • Image Processing
  • Algorithmen (Dynamische Programmierung)
  • Image Stitching
  • C#/.NET