Hintergrund

Das Röntgenteleskop STIX wird 2018 als eines von insgesamt 10 Instrumenten auf der Solar Orbiter Mission der Europäischen Raumfahrtbehörde (ESA) fliegen.

Unser Team ist Bestandteil des STIX Kernteams und deckt den Bereich der Informatik und Informationsverarbeitung ab. Dabei unterstützen wir den Bau des Instruments mit Simulations- und Auswertungstools, und entwickeln schon jetzt Software und Algorithmen für die Aufbereitung der Wissenschaftlichen Rohdaten.

Branche

  • Raumfahrt
  • Sonnenforschung

Sprachen, Technologien & Schwerpunkte

  • Interactive Data Language (IDL)
  • Pipeline Verarbeitung
  • Daten- und Instrumentensimulation
  • Software Design und -Architektur