Autonomie im Weltall mit maschinellem Lernen

Im Zuge des SSC / EPFL Call for Idea 2019, entwickelte und implementierte Ateleris einen eigenständigen Algorithmus für das STIX Instrument, welcher selbständig die optimalen Bilder an Board des Instruments für den Versand zur Erde auswählt.

Mit dieser Optimierung, konnte sowohl die Qualität der Bilder dramatisch gesteigert als auch die benötigte Datenmenge um einen Faktor von zehn verringert werden.

Dieser so genannte “Autonomous Interval Selection Algorithm” wurde durch das Team von STIX entworfen, durch Ateleris in C entwickelt und in die Flugsoftware von STIX integriert. Mithilfe eines externen Testharness wurde die Software auf die Zuverlässigkeitanforderungen getestet und optimiert.

Schlüsseltechnologien / -begriffe

  • Eingebettete Programmierung mit C/C++
  • Suche nach Parametern und Optimierung

Link zu unserem Poster, welches wir an der finalen Präsentation am SSC/EPFL im Januar 2020 gezeigt haben.

Partner

Unterstützt durch