Verifizierung und Entwicklung der STIX Flugsoftware

Überprüfung und Entwicklung der STIX Flugsoftware

Ateleris unterstützte das STIX-Kernteam an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW im Testen, Verifizieren und Anpassen der STIX-Flugsoftware. Die Flugsoftware ist eine Embedded-Software, geschrieben in C und läuft auf dem Echtzeit-Betriebssystem RTEMS.

Das Spectrometer Telescope for Imaging X-rays (STIX) ist eines von zehn Instrumenten an Bord der Sonde Solar Orbiter, der neuesten Mission der europäischen Raumfahrtbehörde ESA. Die Mission wurde ebenfalls durch die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA unterstützt. Solar Orbiter ist im Februar 2020 erfolgreich in Richtung Sonne gestartet und im Frühling/Sommer 2020 eingeschaltet.

STIX ist ein Weltraumteleskop, entwickelt und gebaut an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern.

Ateleris hat das STIX-Kernteam mit ihrer Flugsoftware und Embedded-Software Entwicklungserfahrung unterstützt. Ein spezieller Fokus lag auf dem Testen, Verifizieren und Anpassen der Kernsoftware und der Onboard-Algorithmen. In enger Zusammenarbeit zwischen dem STIX-Kernteam und der Ateleris wurde früh in der Mission erfolgreich ein Kernsoftware-Update der Flugsoftware durchgeführt.

Die Hauptaufgaben waren:

  • Entwickeln und ausführen von Software Verifikationstests der Kern-Flugsoftware und deren Komponenten, Hardware Treibern und Onboard-Wissenschaftsalgorithmen.
  • Analyse der Resultate aus den Verifikationstests mit anschliessender Aufbereitung von Lösungsansätzen und -strategien.
  • Evaluation der Flugsoftware und Verbesserung der Funktionalitäten und Zuverlässigkeit.
  • Entwicklung der Bodenanalyse-Software und Wissenschaftsprogramme.

Schlüsseltechnologien / -begriffe

  • Embedded Programmierung in C/C++/Assembler
  • Real-Time Executive for Multiprocessor Systems (RTEMS)
  • Gaisler Leon3 Prozessor
  • Testen von Electronic Ground Equipment (EGSE)
  • Flugsoftware-Entwicklung und -Verifikation eines Weltraumteleskopes
  • Space Application
Fachhochschule Nordwestschweiz

Die Fachhochschule Nordwestschweiz ist die PI-Institution für das STIX-Instrument.

ESA Logo

Die ESA ist die Europäische Weltraumorganisation. Sie hat die Hauptleitung für die Solar Orbiter Mission.

"Wir hatten eine zielorientierte, unkomplizierte Zusammenarbeit mit Ateleris. Ihre Software machte es möglich, die vollen Möglichkeiten unseres Instrumentes auszunutzen."

"Mit ihrem Flight Software und In-Orbit Verification Support hat Ateleris wichtige Beiträge zum Erfolg des STIX-Instruments geleistet; sehr flexible und zielorientierte Zusammenarbeit."

Nicky Hochmuth

Nicky Hochmuth

Haben Sie Fragen? Senden Sie mir eine Nachricht!

Kontakt
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email